BEWERBUNGEN JETZT OFFEN
Anmeldung ab 4. Juni möglich

Die Academy of Inner Science präsentiert:

Feb 2025 — Dez 2026

Kostenlose Einführungsveranstaltung – melde dich jetzt an und erhalte sofortigen Zugang zur Aufzeichnung:

EIN GLOBALES PROGRAMM MIT ZWEI "HUBS" - USA UND EUROPA

Bei der Anmeldung zum TWT entscheidest du dich, ob du im USA-Hub oder im Europa-Hub sein möchtest.

Die Vor-Ort-Retreats finden getrennt statt: 

  • Der USA Hub wird seine in Person Retreats in den Vereinigten Staaten abhalten. Thomas wird auf Englisch unterrichten, mit Simultanübersetzung ins Spanische abgehalten werden. (Hinweis: Eine spanische Übersetzung wird nur angeboten, wenn mindestens 20 Teilnehmer/innen dies wünschen). Es wird eine spanischsprachige Mentorengruppe und Triads geben.
  • Der European Hub wird seine in Person Retreats in Deutschland abhalten. Thomas wird auf Englisch unterrichten, mit Simultanübersetzung ins Deutsche. Für Deutschsprachige, die es bevorzugen, wird Thomas ihre Fragen auf Deutsch mit Simultanübersetzung ins Englische beantworten. Es werden deutschsprachige Mentorengruppen und Triaden angeboten.

Die Teilnahme an den Präsenzveranstaltungen ist erforderlich.

Die beiden Gruppen treffen sich gemeinsam zu den Online-Retreats, die auf Englisch mit Simultanübersetzung ins Spanische (wenn mindestens 20 Teilnehmer/innen dies wünschen) und ins Deutsche abgehalten werden.

Der USA Hub empfiehlt sich für Teilnehmer aus Nord- und Südamerika, Australien, Neuseeland und Teilen von Asien.

Der European Hub empfiehlt sich für Teilnehmer aus Europa, Afrika, dem Nahen Osten und Teilen von Asien.

USA HUB Retreat Zeitplan

Februar 2025 — Dezember 2026

Die angegebenen Daten und Zeiten können sich ggf. noch ändern.

1. JAHR

Online Retreat

20 – 23. Februar 2025
Donnerstag – Sonntag

4 Tage

Vor-Ort-Retreat

23 – 30. April 2025
Mittwoch – Mittwoch

7 Tage

Online Retreat

10 – 13. Juli 2025 Donnerstag – Sonntag

4 Tage

Online Retreat

5 – 7. September 2025
Freitag – Sonntag

3 Tage

Vor-Ort-Retreat

2 – 9. November 2025
Sonntag – Sonntag

7 Tage

2. JAHR

Online Retreat

8. – 11. Januar 2026 Donnerstag – Sonntag

4 Tage

Vor-Ort-Schweigeretreat

12. – 19. April 2026
Sonntag – Sonntag

7 Tage

Online Retreat

25. – 28. Juni 2026 Donnerstag – Sonntag

4 Tage

Online Retreat

28 – 30. August 2026 Freitag – Sonntag

3 Tage

Vor-Ort-Retreat

Oktober 25 – Nov 1, 2026
Sonntag – Sonntag

7 Tage

Online Retreat

5.-6. Dezember 2026 Samstag und Sonntag

2 Tage

Für den Zeitplan des Europa-Hub hier klicken.

Tagesablauf der Online-Retreats: Tagesablauf der Online Retreats: Thomas wird sowohl den US Hub als auch den European Hub von 7 Uhr Pacific Zeit bis 13 Uhr Pacific mit Pausen unterrichten und mit einer Toning-Meditation abschließen. Zwischen den Morgen- und Nachmittagssitzungen wird es eine längere Pause geben. Das US-Mentor/Assistententeam wird die US-Gruppe nach der Pause (1-2pm pacific) bis zum Ende des Tages in Meditations-/Bewegungs-/Praxiseinheiten anleiten.

Der Tagesablauf für die In-Person-Retreats: Beginnt um 7 Uhr mit einer Bewegungseinheit mit einem Assistenten, gefolgt von einer Meditation unter der Leitung von Thomas, dann eine Essenspause, Unterricht, eine Essenspause, Tanzen, Unterricht und nach dem Abendessen werden der Unterricht und Thomas den Tag mit einer Toning-Meditation beenden. Außerdem leiten die Assistenten während der Woche Mentorengruppen, Bewegung, Tanzen und mehr.

Veranstaltungsort der Vor-Ort-Retreats

Die US-Retreats finden im Art of Living Retreat Center in Boone, North Carolina, statt, das etwa 2 Stunden von Charlotte entfernt ist.

Das Art of Living Retreat Center befindet sich inmitten von mehr als 380 atemberaubenden Hektar unberührter Wälder hoch oben in den Blue Ridge Mountains. Es ist ein renommierter Zufluchtsort für spirituelle und ganzheitliche Heilungs-Retreats und sie freuen sich darauf, Thomas‘ U.S. Timeless Wisdom Training Group in 2025-26 willkommen zu heißen.

Das Retreat Center bietet eine Reihe von Unterkunftsmöglichkeiten, von einfachen Mehrbettzimmern bis hin zu privaten Zimmern im Hotelstil. Die Übernachtungspreise liegen zwischen ca. 220 und 395 Dollar, was die Unterkunft, drei Mahlzeiten pro Tag und die Steuer beinhaltet. Jedes Zimmer ist mit einem eigenen Bad ausgestattet.

Hinweis: Die Kosten für Anreise, Unterkunft und Verpflegung für die Präsenzseminare sind nicht in der TWT-Studiengebühr enthalten. Die Teilnehmer müssen ihre Unterkunft direkt bei dem Veranstaltungsort buchen.

Bitte wenden Sie sich zu diesem Zeitpunkt nicht an Art of Living. Wenn Sie sich für TWT anmelden, erhalten Sie einen speziellen Link, um Ihre Unterkunft zu buchen.

Gebühren und Kosten

Gesamtbetrag für das zweijährige Programm:

$10,800

Zahlungsmöglichkeiten:

Einmalzahlung von $10,368  (4 % Rabatt) 
Zwei jährliche Zahlungen von $5,400
Monatlicher Zahlungsplan:
– Erste Rate $600 (Anzahlung)
– 23 monatliche Zahlungen von $452

Anzahlung:

Um deinen Platz im Programm zu reservieren, wird sofort nach Annahme deiner Bewerbung eine Anzahlung von  $600 fällig. Diese wird nicht zurückerstattet, sondern auf die Kursgebühr angerechnet.

Bewerbungsgebühr:

$75

Zusätzliche Kosten:

Die Kosten für Anreise, Verpflegung und Unterkunft bei den Vor-Ort-Retreats sind nicht in den Kursgebühren enthalten und müssen zusätzlich aufgebracht werden. 

Finanzielle Unterstützung:

Qualifizierte Bewerber, die finanzielle Unterstützung benötigen, können sich für ein Stipendium bewerben, das einen Teil der Kursgebühr abdeckt. Die Anzahl dieser Stipendien ist begrenzt.

DER BEWERBUNGSPROZESS

Bewerbungen werden jetzt angenommen

Bewerbungen werden ab dem 4. Juni 2024 angenommen.

Schritt 1:​

Die Einführungssitzung ansehen

Nimm an der Einführungssession am Dienstag, 4. Juni 2024, teil

Bevor du dich für das Timeless Wisdom Training bewirbst, bitten wir dich, an einer kostenlosen Einführungssession mit Thomas teilzunehmen oder die Aufzeichnung anzusehen, um mehr über das Programm zu erfahren.

Schritt 2:

Reiche deine Bewerbung ein

Um deine Bewerbung zum Timeless Wisdom Training einzureichen, füllst du einen Onlinefragebogen aus. Hier erzählst du uns etwas über deinen Hintergrund und deine Motivation. Dafür fällt eine Bewerbungsgebühr von € 62 an.

Schritt 3:​

Interviewtermin festlegen

Wenn deine Bewerbung gesichtet wurde, erhältst du die Aufforderung, einen Online-Interviewtermin mit einem Mitglied des TWT-Assistententeams auszumachen.

Bewerber werden fortlaufend über ihre Annahme informiert.

Schritt 4:​

Für das TWT anmelden

Wenn deine Bewerbung für das TWT angenommen wurde, meldest du dich formell und verbindlich für das Training an, indem du eine Teilnahmevereinbarung  unterschreibst und eine Anzahlung leistest, um deinen Platz zu reservieren.

U.S. Mentor Team

Ein Team von Assistenten und Mentoren wird die Reise durch das Timeless Wisdom Training unterstützen. Alle von ihnen sind erfahrene Fachleute, die TWT und andere Trainings mit Thomas absolviert haben. Einige Teammitglieder werden unten im Profil vorgestellt und weitere Biografien werden bald hinzugefügt werden.
Anna Molitor, Somatic Practitioner

Anna ist Somatic Practitioner und Gruppenmoderatorin sowie Qigong-Lehrerin mit langjähriger Erfahrung in körperlicher Heilung.

Mehr lesen ▼
Joel Decker, Somatische Therapeutin

Joel ist ein Somatic Experiencing Practitioner und Paartherapeut. Er arbeitet mit Einzelpersonen und Paaren in privater Praxis, leitet intensive Traumaheilungszirkel und unterrichtet traumarelevante Therapiepraktiken am California Institute of Integral Studies (CIIS).

Mehr lesen ▼

Adriana Mascolli Fontes, Somatischer Führungskräfte-Coach

Adriana ist Somatic Executive Coach, Group Facilitator und Leadership Faculty mit 25 Jahren Erfahrung in der Arbeit mit Organisationen, Teams und Einzelpersonen. Ihre Arbeit basiert auf Methoden wie Hakomi, pränataler und perinataler Therapie, feinstofflicher Energie und den Lehren von Thomas Hübl.

Mehr lesen ▼

Teddy Frank, Licensed Master Social Worker

Teddy Frank (LMSW/ Staatlich geprüfte Sozialarbeiterin mit Master-Abschluss) bringt ihre Leidenschaft und ihre 40-jährige Erfahrung ein, um ihren Kunden dabei zu helfen, verkörperte und nachhaltige Antworten auf entwicklungsbedingte, generationenübergreifende, vererbte, spirituelle, berufliche und beziehungsbezogene Herausforderungen zu entwickeln. Durch „tiefes Zuhören“ und einen tiefen Respekt für die angeborene Weisheit und die Werte der Menschen leitet sie Einzelpersonen, Gruppen und Teams liebevoll an, Muster und ungelöste Probleme zu erkennen, ein tieferes Selbstbewusstsein zu kultivieren und ihren Lebenssinn und ihre Leidenschaft besser zum Ausdruck zu bringen.

Mehr lesen ▼

David J. Young(楊正賢)- Gruppenmoderatorin, Achtsamkeitslehrerin und Executive Coach

Als Großgruppenmoderator, zertifizierter Achtsamkeitsmeditationslehrer und Executive Coach unterstützt David Gemeinschaften und Organisationen dabei, kollektive Traumata zu heilen, eine gesunde Kommunikation zu ermöglichen und Polarisierungen zu überwinden.

Mehr lesen ▼

Cristina Orbé – Heiler, Künstler und Musiker

Cristina ist eine vielseitige Heilerin, Innovatorin, Musikerin und Künstlerin, die sich der Förderung von Umgebungen verschrieben hat, in denen Heilung, Verbindung und Transformation gedeihen. Angetrieben von einer tiefgreifenden persönlichen Reise durch Krankheit und Genesung, hat sich Cristina mehr als zwei Jahrzehnte lang mit Pflanzenmedizin und alten Heilpraktiken beschäftigt.

Mehr lesen ▼

María Troya – Zertifizierter professioneller Coach

María ist ein zertifizierter professioneller Coach, der die Entwicklung von Führungskräften in Organisationen in einem multikulturellen Umfeld fördert. Sie verfügt über mehr als 15 Jahre Erfahrung in der Kombination von Unternehmertum, persönlicher Entwicklung, Moderation, Heilung und Energiearbeit und arbeitet derzeit an einer noch körperorientierteren Herangehensweise, indem sie auf ihre Zertifizierung als Somatic Experiencing Practitioner hinarbeitet.

Mehr lesen ▼

Prashant Goel – Führungskraft und Berater

Prashant war in leitenden Positionen und im Vorstand von Organisationen tätig, die in den Bereichen Traumaheilung, sozialer Wandel und Reformen führend sind. In früheren Phasen seiner beruflichen Laufbahn war er unter anderem in der Strategieberatung von Fortune-500-Unternehmen und in der Entwicklung von Führungsteams in verschiedenen Organisationen der Vereinten Nationen tätig.

Mehr lesen ▼

Jane Arzt – Körperarbeiterin, Chiropraktikerin und Coach

Jane ist seit über 25 Jahren aktiv in der Heilkunst tätig. Ursprünglich arbeitete sie als Chiropraktikerin im Netzwerk und unterstützte viele Jahre lang Tausende von Menschen auf ihrem Weg zur Heilung. Im Jahr 2013 wurde sie Schülerin von Thomas Hübl und hat im Laufe der Jahre ihre Körperarbeit mit den von Thomas studierten mystischen Prinzipien verwoben, um die Öffnung des Nervensystems zu erweitern und zu unterstützen.

Mehr lesen ▼

Marie Michael – Coach und Berater

Marie (she/her/hers) ist die Gründerin von Embodied Coaching & Consulting. Sie nutzt somatisches Bewusstsein und verkörperte Strategien als Grundlage für Coaching, Moderation, Konfliktlösung und Rassengerechtigkeit. Ein Großteil ihrer Arbeit besteht darin, einen sicheren Rahmen für tiefes Zuhören, Lernen und Wahrheitsfindung zu schaffen, damit sich die Kunden den Problemen, Sorgen und Chancen stellen können, die in ihrem Leben und ihrer Arbeit auftauchen.

Mehr lesen ▼

Cynthia Luna – Integraler Coach

Mit mehr als 20 Jahren Erfahrung in den Bereichen Coaching, integrale Entwicklung und Systemveränderung verwebt Cynthia die Kunst, die Wissenschaft und das Geheimnis der menschlichen Entwicklung mit dem Kontext jedes Einzelnen und der Gemeinschaft, in der sie zum Ausdruck kommt.

Mehr lesen ▼
Gary Raucher – Professor im Ruhestand und Reiki-Lehrer

Garys Lebensweg hat Fäden aus den Bereichen Kunst, Heilung, Spiritualität und Bildung miteinander verwoben. Mit einem Bachelor-Abschluss in Theaterkunst bot Garys früher Beruf als Schauspieler und Sänger in New York Möglichkeiten zur emotionalen Erkundung, zum Ausdruck und zur Heilung, die im täglichen kulturellen Leben der Amerikaner nicht üblich sind.

Mehr lesen ▼

Isaac Shamah, Psychotherapist

Isaac is a licensed clinical social worker, a relational psychoanalyst, a couples therapist, a Somatic Experiencing Practitioner and trauma therapist certified in EMDR. He is in private practice in Nyack, New York.

Mehr lesen ▼

Rita Brown – Integral Master Coach, intercultural instructor and trainer

Rita was born in Salvador, Brazil, has lived across the United States and The Netherlands, and speaks Portuguese and English. She is a professional trainer, instructor and coach with an MA in Social Justice in Intercultural Relations.

Mehr lesen ▼

Samuel Bernier, Psychotherapist and Coach – Lead Assistant

As a psychotherapist and coach Samuel helps people to heal, grow, and contribute to their communities. He integrates Hakomi, a mindfulness-centered somatic therapy, with more than a decade studying human development, integral psychology, and body-based trauma healing.

Mehr lesen ▼

Rae Riedel, DC, CCN, MSP – Lead Assistant

Dr. Rae has 30+ years of experience in natural medicine. She is a Doctor of Functional Medicine and of Chiropractic. Always curious and motivated to learn, she pursued and completed a Master’s in Spiritual Psychology and met Thomas while doing her thesis work.

Mehr lesen ▼

Shayla Wright, Depth Coach, Mentor, Facilitator 

Shayla has been studying and practicing with Thomas Hübl for 9 years. She has worked internationally for the last 35 years as a mediator, depth coach, somatic therapist, and group facilitator.

Mehr lesen ▼

Claire Lanyado – U.S. Program Manager

Claire Lanyado leitet seit über 40 Jahren Unternehmen, darunter auch ihr
eigenes kleines Unternehmen. Sie hat Psychologie und Design studiert
(Grafik und Innenarchitektur) und sich zusätzlich in Feldenkrais, Core
Individuation, Reiki, Psych-K, Astrologie, Numerologie und Tarot
weitergebildet. Sie setzt ihre Fähigkeiten und Erfahrungen bei allem,
was sie tut, ein.

Mehr lesen ▼

“Die Mentoren haben mir immer hilfreich mit Rat und Unterstützung  zur Seite gestanden, wenn ich mit etwas zu kämpfen hatte, wenn ich viel Reibung und Schmerz erlebte, wenn durch unsere Arbeit ein wunder Punkt in meiner inneren Landschaft aufgedeckt wurde.“

Roland G.

Arzt und Homöopath, Royston, British Columbia, Kanada

FAQS

Bei der Anmeldung zum TWT entscheidest du dich, ob du im USA-Hub oder im Europa-Hub sein möchtest.

Jeder Hub trifft sich separat zu zwei in Person Retreats pro Jahr:

  • Der USA Hub wird seine in Person Retreats in den Vereinigten Staaten abhalten, die auf Englisch mit Simultanübersetzung ins Spanische abgehalten werden.
  • Der Europa Hub wird seine in Person Retreats in Deutschland abhalten, die mal auf Deutsch und mal auf Englisch mit Simultanübersetzung in die jeweils andere Sprache stattfinden.

Die Teilnahme an den Vor-Ort-Retreats ist verpflichend.

Bei den Online-Retreats kommen beide Gruppen zusammen.  Sie werden in Englisch abgehalten und simultan ins Deutsche und Spanische übersetzt. (Hinweis: Eine spanische Übersetzung wird nur angeboten, wenn mindestens 20 Teilnehmer innen dies wünschen).

Alle Daten und Orte für der USA Hub
Alle Daten und Orte für der Europa Hub

Wichtig: Wenn ein Retreat aufgrund höherer Gewalt wie Pandemien,
Naturkatastrophen, behördliche Einschränkungen, Terror oder Gewalt etc. nicht vor Ort stattfinden kann, wird es stattdessen online abgehalten.

Während des zweijährigen Programms kommen wir vier Mal zu jeweils siebentägigen intensiven Retreats mit Thomas zusammen. Die Retreats beinhalten üblicherweise Teachings, Fragen und Interaktionen mit Thomas, Meditation, Bewegungstraining und Arbeit in Kleingruppen und Triadenarbeit. Thomas leitet außerdem die individuelle Prozessarbeit, unterstützt durch das Bezeugen der Gruppe.

Die Vor-Ort-Retreats bieten die Möglichkeit, zusammen in einer Umgebung zu praktizieren, die frei ist von anderen Ablenkungen und in der du in verkörperte Verbindung zu Thomas und den anderen Teilnehmern gehen kannst.  Aus dem interaktiven Dialog mit Thomas und den Gesprächen in Kleingruppen entstehen kreative Forschungsmöglichkeiten. Das tägliche Programm beginnt üblicherweise um 7 Uhr und endet gegen 21.30 Uhr.

Zwischen unseren Vor-Ort-Retreats wird Thomas pro Studienjahr zwei viertägige und ein dreitägiges Online-Retreat durchführen, an denen beide Gruppen gemeinsam teilnehmen. Diese werden tiefer auf einzelne Themen des Trainings eingehen und Raum für andere Gruppenprozessarbeit bieten. Sie unterstützen dich darin, die Dynamik der persönlichen und der Gruppenentwicklung auf deiner Reise fortzuführen, und deinen globalen Container für tiefes Lernen und Wachstum zu stärken und auszuweiten.

Während dieser Online-Intensivtrainings wirst du lernen, wie man Gruppenfelder aufbaut, erhält und nutzbar macht, auch wenn die Gruppe sich nicht persönlich trifft.  An den Online-Retreats kannst du bequem von zu Hause aus teilnehmen – oder von jedem anderen Ort auf der Welt.  Auch bei diesen Sessions gibt es Kleingruppenarbeit und Interaktion mit anderen Teilnehmern sowie die Möglichkeit, Thomas Fragen zu stellen.

Die Online-Retreats werden auf Englisch abgehalten und simultan ins Deutsche und Spanische übersetzt.

Für die Mentor- und Kleingruppensessions, die während dieser Tage stattfinden, werden die Teilnehmer nach Sprache eingeteilt.

Während der Dauer des TWT bist du auch Teil einer kleineren Gruppe, die von einem von Thomas geschulten Assistenten geleitet wird. Deine Gruppe trifft sich während der Retreats und gegebenenfalls auch dazwischen. Die Mentorgruppe ist deine intime „Heimat“, wo du deinen Prozess und deine Integration vertiefen kannst.

In diesen Gruppentreffen kannst du Fragen stellen, über die Kursinhalte sprechen, dich mit anderen Teilnehmern in Kleingruppen austauschen, deine Erfahrungen und Erkenntnisse mit anderen teilen und auf dem Weg des Programms Unterstützung erhalten und geben.

Es wird auch erwartet, dass die Teilnehmer eine Stunde am Tag meditieren täglich, über die Dauer des ganzen Trainings.

Wo vorhanden, gehen Teilnehmer auch zu den Treffen von lokalen Übungsgruppen. Viele TWT-Teilnehmer schreiben sich außerdem zu Thomas‘ Online-Kursen ein, um ihr Lernen und ihre Verbindung zur größeren globalen Sangha zu vertiefen.

Nein. Die Teilnehmer müssen sich verpflichten, an allen Tagen aller Retreats anwesend zu sein. In einem Notfall oder einem extem wichtigen persönlichen oder beruflichen Terminkonflikt, können Teilnehmer auf Anfrage maximal für zweieinhalb Tage pro Jahr entschuldigt werden.

Wenn ein Teilnehmer aufgrund höherer Gewalt wie Pandemien, Naturkatastrophen, behördliche Reisebeschränkungen, Terror oder Gewalt etc. nicht zu einem Vor-Ort-Retreat kommen kann, wird es dem Teilnehmer ermöglicht, an dem Retreat über Zoom teilzunehmen.

Bevor du dich für das Timeless Wisdom Training bewirbst, nimm bitte an der kostenlosen Online-Info-Session mit Thomas teil. 

Um deinen Bewerbungsprozess fürs Timeless Wisdom Training zu starten, füllst du ein Online-Bewerbungsformular aus, in dem du uns etwas über deinen Hintergrund und deine Interessen erzählst. Die Bewerbungsgebühr beträgt 75 $ / 62 €.  Bewerbungen werden ab 4. Juni entgegengenommen.

Wenn deine Bewerbung geprüft wurde, erhältst du die Aufforderung, einen Online-Termin mit einem unserer  TWT-Assistenten zu vereinbaren.

Die Bewerbung und das Gespräch dienen dazu, herauszufinden, ob das Programm zum jetzigen Zeitpunkt gut zu deinem Lebensweg passt.  Da ein hohes Maß von Engagement gefordert wird, ist es wichtig, dass deine Lebensumstände es dir erlauben, in vollem Umfang am Training teilzunehmen und davon zu profitieren.

Im Normalfall dauert es nach Einreichen der Bewerbung 8-10 Wochen, bis der Bewerbungsprozess abgeschlossen ist. Die Aufnahme ins TWT erfolgt fortlaufend, bis alle Plätze vergeben sind. Jede Gruppe kann max.  200 Teilnehmer aufnehmen.

Informationen zu den Studiengebühren und Zahlungsmöglichkeiten findest du oben. Zusätzlich fallen Kosten für Unterbringung und Verpflegung in den Seminarhäusern sowie Reisekosten an.

Alle Teilnehmer sollten wenn möglich in den Seminarhäusern übernachten. Nur wenn du im Seminarhaus nicht mehr deinen Zimmerwunsch bekommen kannst gibt es auch die Möglichkeit ausserhalb zu übernachten.

Wenn du deine Gesamkosten berechnest, denke bitte auch an die nicht unerhebliche Zeit, die für die Retreats anfällt, und wie sich dies ggf. auf dein Einkommen auswirkt.

Qualifizierte Bewerber, die finanzielle Unterstützung benötigen, können sich für ein Stipendium bewerben, das einen Teil der Kursgebühr abdeckt. Die Anzahl dieser Stipendien ist begrenzt.

In der Europa Hub steht ein 50 %-Stipendium für Teilnehmer zur Verfügung, die 25 Jahre alt oder jünger und Vollzeitstudenten sind.  Die Einschreibung an einem Universitätsprogramm muss nachgewiesen werden.

Wenn du dich für das TWT bewirbst, kannst du angeben, ob du finanzielle Unterstützung beantragen möchtest. In dem Fall wird dich jemand aus unserem Team kontaktieren, damit du eine Bewerbung für ein Stipendium einreichen kannst.

Das TWT-Training bietet nur eine begrenzte Anzahl von Plätzen. Sobald es begonnen hat, werden keine neuen Teilnehmer aufgenommen. Es ist wichtig, dass sich die Teilnehmer für das ganze Training verpflichten und für die ganzen zwei Jahre vorausplanen, um genug Zeit, Raum und  finanzielle Mittel dafür zu haben.

Dennoch weiß Thomas natürlich, dass sich Lebensumstände plötzlich und einschneidend ändern können. In so einer Situation unterstützt das Team den Teilnehmer aktiv dabei, unter den neuen Umständen die beste Entscheidung zu treffen und eine entsprechende Lösung dafür zu finden.

Nach Abschluss des TWT können Teilnehmer ihr Training in einer fortlaufenden Absolventengruppe (Core Group) weiterführen oder an Fortgeschrittenen-Trainings mit Thomas. Auch gibt es die Möglichkeit, sich für die Innerscience Trainingsgruppe zu bewerben.

Etablierte Praktiker/innen in helfenden Berufen können ihre Ausbildung mit Thomas im Collective Trauma Facilitator Training (CTFT) fortsetzen.

Im CTFT-Programm erweitern Praktiker/innen ihre Fähigkeiten in kollektiver Trauma-Integrationsarbeit und Gruppenmoderation. Danach folgt eine zusätzliche Praktikumsphase, in der die neuen Facilitators ihre Fähigkeiten bei der Unterstützung von Collective Trauma Integration Processes (CTIPs), der Moderation von International Labs und anderen Projekten anwenden können.

Der CTFT steht nur denjenigen offen, die zuerst die TWT abgeschlossen haben, und kann nach dem Abschluss beantragt werden, da die Moderation von Gruppen eine sehr fortgeschrittene Fähigkeit ist, die auf vielen Ebenen beherrscht werden muss.

Wenn du beabsichtigst, nach dem TWT die Zertifizierung zum Collective Trauma Facilitator anzustreben, gib dies bitte in deiner Bewerbung an. Neben dem CTFT-Track gibt es noch weitere Möglichkeiten, sich für die Weiterbildung durch laufende Mentoren- und Trainingsgruppen zu bewerben.

Wir empfehlen dir, an der Einführungssession teilzunehmen oder die Aufzeichnung anzusehen, die einen Überblick über den Lehrplan und das Programmformat gibt. Dort wirst du auch die Möglichkeit haben alle Fragen zu stellen.

Du kannst uns auch über das Online-Formular kontaktieren. 

We will use the same set of German FAQs on the home page and the cohort pages – so it will be easy to keep them in sync. It’s ok if some FAQs are specific to one of the programs.

Lorem ipsum dolor sit amet, ei duo eius persius theophrastus. An his utamur sensibus cotidieque. Quod audiam fabellas sit cu, has soluta habemus dissentiunt cu. Cu duis veri pri. Sed ad eius adhuc, probo quaeque mediocritatem ex nam. Id mel stet scripserit cotidieque, vim ne vidit justo dicunt.

Lorem ipsum dolor sit amet, ei duo eius persius theophrastus. An his utamur sensibus cotidieque. Quod audiam fabellas sit cu, has soluta habemus dissentiunt cu. Cu duis veri pri. Sed ad eius adhuc, probo quaeque mediocritatem ex nam. Id mel stet scripserit cotidieque, vim ne vidit justo dicunt.

SPEZIELLE KOSTENLOSE 2-STÜNDIGE EINFÜHRUNGSVERANSTALTUNG:

DER WEG DER INNEREN TRANSFORMATION & DES HÖHEREN DIENSTES

mit Thomas Hübl

  Auf Englisch mit Übersetzung ins Spanische und Deutsche